PROJEKTERFAHRUNG

"Richtung geben kann nur, wer selbst einmal Richtung gesucht hat."
(Heinrich Böll)


projekterfahrung 01Meine Gesamt-Projektverantwortung – einschließlich sämtlicher Facetten des Projektmanagements – bezieht sich immer auf den Zeitraum von der Projekt-Akquisition bis zum Zeitpunkt der endgültigen Übergabe der Anlage an den Investor. Zu meinem Tagesgeschäft gehört somit sowohl die Angebotserstellung als auch die Gestaltung sämtlicher projektrelevanter Verträge sowie deren Verhandlungen und Abwicklung.
Des Weiteren umfasst mein Tätigkeitsfeld die Koordination sämtlicher technischer Aspekte inklusive Schnittstellenkoordination und Time-/Cost Controlling. Zusätzlich verantworte ich jedwede Form des „Financial Engineering", allerdings jederzeit in Verbindung mit den mir jeweils zuarbeitenden Fachabteilungen.

  • Gesamtverantwortliche (kfm./techn.) Projektleitung für den Bau einer Ethanol-Anlage auf den Philippinen, ausgehend von Bagasse, auf EPCM-Basis plus Strukturierung und Koordination eines Projekt-spezifischen Finanzierungsmodells unter Einschaltung von Banken aus Hongkong und Macao.
  • Gesamtverantwortliche (kfm./techn.) Projektleitung für den Bau einer schlüsselfertigen Schwefelsäureanlage (EPC-Vertrag, basierend auf FIDIC), ausgehend von Cu-Konverterabgasen, einschließlich Rauchgasentschwefelung mittels ESPs und Nass-Reinigungsstufen, Abwasser- und Reststoffaufbereitung/-rückgewinnung u. a. zur Gewinnung hoch-reinen Arsens (> 99 % Reinheit) plus sonstiger Anlagen-notwendiger BOPs, auf Basis eines Turnkey/EPC-Vertrages; Koordination und Realisierung einer Nicht-ECA-gedeckten Finanzierung.
  • Gesamtverantwortliche (kfm./techn.) Projektverantwortung für eine Wirtschaftlichkeitsstudie zum Bau eines schlüsselfertigen (EPC+) Bundmetall-Hütten- und Verarbeitungskomplexes auf den Philippinen, einschließlich Darstellung einer Off-Balance Sheet-Finanzierung, ohne jedwede ECA-Deckung;
  • Gesamtverantwortliche Vertriebs- und Projektleitung für den Bau schlüsselfertiger (FIDIC-Vertragsbasis) stationärer und schwimmender Kraftwerke, sämtlicher notwendiger Neben-, einschließlich Unterwasseranlagen (onshore/offshore) in verschiedensten Ländern Lateinamerikas, einschließlich der Koordination von Projekt-spezifischen Finanzierungsmodellen; Betreibermodelle (= Financial Engineering) eingeschlossen.
  • Beratende Tätigkeit für ein Engineering-Unternehmen mit Sitz in Deutschland, tätig und spezialisiert auf den Bereich der Offshore-Plattformtechnik, u. a. für Offshore-Windtechnik, in Bezug auf Contract & Claim Management – mehrheitlich basierend auf FIDIC-Vertragskonditionen - wesentliche Aufgabe: Abwehr von Claims, führen oder abwehren von Schiedsgerichtsverfahren eingeschlossen, gegenüber dem „Projekt-Eigner", Werften und anderen involvierten Vertragsparteien.

Mehr Informationen erhalten Sie auf Anfrage.kontakt